Bilder des Monats ab 01. 01.2015 –

Bild des Monats Mai 2017

„Auch wenn man die verblühte Tulpe als solche rasch erkennt, wirkt sie doch fremdartig und sogar etwas abstrakt. Die vermeintliche Bewegung der Blütenblätter im Wind wirken wie eingefroren. Es entspricht so gar nicht den üblichen Assoziationen, die man mit dem Monat Mai verbindet, und ist dennoch ein typischer Zustand der Welke in dem ansonsten so blütenreichen Monat.“

Das Foto fotografierte Harald Humberg. Ausgewählt und kommentiert wurde das Bild des Monats Mai 2017 von Martin Heinrich.